pexels.com

Es kotzt mich an…

Gestern hatte ich ein Gespräch mit meinem Chef. Ein durchaus positives. Nicht, dass bei der Überschrift da irgendwelche falschen Vorstellungen aufkommen. Ausgelöst wurde es durch Nutzerkommentare auf einer Facebook-Seite, die wir betreuen. Da fiel auf: viele Facebook-Nutzer können nur noch negativ.

(mehr …)

Die Facebook-Diät oder der Weg in die Depression

Hin und wieder ist es nötig sich auszuklinken. Sich selbst wiederzufinden.

Runterkommen.
Durchatmen.

 

Eigentlich wollte ich über meinen temporären Ausstieg bei Facebook erzählen. Stattdessen wurde es wohl doch eher eine Aufarbeitung der letzten Jahre… die letztendlich zu dieser Pause geführt haben. Denn nach einigen turbulenten Monaten, die mir viele gute, aber wohl eher noch viele schlechte Tage beschert haben, ist es für mich an der Zeit den Worten meines Arztes Gehör zu schenken: „Sie müssen dringend runterkommen.“ (mehr …)