pexels.com

Es kotzt mich an…

Gestern hatte ich ein Gespräch mit meinem Chef. Ein durchaus positives. Nicht, dass bei der Überschrift da irgendwelche falschen Vorstellungen aufkommen. Ausgelöst wurde es durch Nutzerkommentare auf einer Facebook-Seite, die wir betreuen. Da fiel auf: viele Facebook-Nutzer können nur noch negativ.

(mehr …)

Quelle: pexels.com

Steampunk-Chroniken: Geistermaschinen

Es war einmal eine Ausschreibung der Steampunk-Chroniken zum Thema Gaslight. Als begeisterter Leser und bekennender Fan von romantischer Schauerliteratur war für mich klar: da machst Du einfach mal mit und versuchst Dein Glück. Feder und Papier gezückt (Oder auch Tastatur und Bildschirm) und… dann kam der erste Satz.
(mehr …)

Quelle: pexels.com

Auf dünnem Eis

Es gibt Tage, die sind gut. Glücklicherweise sind das mittlerweile die meisten Tage in meinem Leben. Dazwischen gibt es aber auch Tage, da merke ich, wie dünn das Eis ist. Ich kann den Abgrund sehen, die Dunkelheit, in der ich so lange gefangen war. Und an manchen Tagen bin ich nicht stark genug, einen Schritt zurück zu gehen und vor der Dunkelheit zurückzuweichen. (mehr …)

Sechs Jahre Beagle pur

Fast sechs Jahre ist es her, als ein kleines Geschöpf in mein Leben getreten ist, das mir an jedem einzelnen Tag gezeigt hat, dass das Leben lebenswert ist und doch sooooooooo schön sein kann. Heute wird mein kleiner persönlicher Held sechs Jahre jung. Und ist Welpe wie eh und jeh. (mehr …)